Memoriam-Garten

Memoriam-Gärten sind von Friedhofsgärtnern parkähnlich gestaltete Grabfelder, die Teil eines Friedhofs sind. Ein Memoriam-Garten wird von Friedhofsgärtnern gepflegt und bepflanzt.

In Ludwigshafen betreuen wir in Zusammenarbeit mit Kollegen den Memoriam-Garten auf dem Hauptfriedhof und ab 2021 auch den Memoriam-Garten in Mundenheim, der sich gerade in Planung befindet.

Eine Übersicht aller Memoriam-Gärten finden sie hier.

Jedes dieser Gärtnerbetreuten Grabfelder sieht unterschiedlich aus, da jeder Memoriam-Garten die individuelle Handschrift des betreuenden Friedhofsgärtners trägt.

Eine Grabstätte in den Memoriam-Gärten bietet ein Komplettpaket mit Grabpflege, Pflege der Rahmenpflanzung und dem Grabmal.
Hier sind auch verschiedene Beisetzungsarten in einem Grabfeld möglich, das geht vom Urnengemeinschaftsgrab über Urnengräber bis zu Erdbestattungen.

Dadurch, dass zu jedem Grab ein Dauergrabpflegevertrag abgeschlossen wird, gibt es keine ungepflegten Gräber, und durch die Gestaltung blüht es auch immer irgendwo.

Oft wird die Beisetzung im Memoriam-Garten als Vorsorge gewählt, um den Angehörigen eine Last abzunehmen.

Den Memoriam-Garten auf dem Hauptfriedhof finden Sie in der Nähe der Trauerhalle.

Der Memoriam-Garten auf Google Maps (öffnet sich in einem neuen Tab)